546 Follower
19 Ich folge
philip

philip

Ich lese gerade

Adnan für Anfänger: Mein Deutschland heißt Almanya
Adnan Maral
Endgame: Die Auserwählten
James Frey, Uve Teschner, Oetinger Media
Star-Wars-Schuber - Das Buch der Jedi und Das Buch der Sith
Daniel Wallace
Bereits gelesen: 76/320 pages
Star Wars(TM) Die illustrierte Chronik der kompletten Saga
Ryder Windham
Bereits gelesen: 16/160 pages
Heiß
Gerd Schilddorfer
Bereits gelesen: 96/663 pages
2052 – Der neue Bericht an den Club of Rome. Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre
Jørgen Randers, Annette Bus, Ursula Held, Anna Leipprand
Bereits gelesen: 53/448 pages
Der Herr der Ringe
J.R.R. Tolkien
Bereits gelesen: 608/1538 pages

[Rezension] Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele (Suzanne Collins)

Tödliche Spiele (Die Tribute von Panem, #1) - Sylke Hachmeister, Peter Klöss, Suzanne  Collins
Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

 
 
© Oetinger Verlag

Titel: Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele

Autorin: Suzanne Collins
Verlag: Oetinger Verlag
Erscheinungsdatum: August 2009
ISBN: 978-3789132186
Preis: 17.90 Euro
Format & Umfang: 416 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Reihe: 1/3
 
Wertung: 5/5 Punkte

Kaufen bei:

Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele von Suzanne Collins ist der Auftakt einer überaus vielversprechenden dystopischen Trilogie, welcher im vom Krieg und Naturkatastrophen zerstörten Nordamerika spielt. Allerdings heißt dieser Staat mittlerweile Panem und besteht aus dem alles regierenden Kapitol und den 12 zu Abgaben und Unterwerfung gezwungenen Kolonien bzw. Distrikten.
In einem dieser Distrikte, nämlich Distrikt 12, welcher für die Minenarbeit zuständig ist, lebt die 16-jährige Katniss Everdeen, welche die Protagonistin dieses Romans ist. Katniss wohnt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Prim im Armenviertel des 12. Distrikts, dem sogenannten Saum, auf und muss zum überleben außerhalb des Distrikts auf die Jagd gehen, weshalb sie den Umgang mit Pfeil und Bogen außerordentlich gut beherrscht.
Alljährlich fordert das Kapitol als Beweis seiner Macht über die Distrikte von jedem Distrikt zwei Tribute, eine junge Frau und einen jungen Mann, welche dann in den sogenannten Hungerspielen gegeneinander antreten müssen. Als Katniss' Schwester Prim ausgelost wurde um an den Spielen teilzunehmen, meldet sich Katniss freiwillig als Tributin, um ihrer Schwester somit das Leben zu retten. Stattdessen gleicht ihr Opfer einem Selbstmord, da nur ein Tribut die Hungerspiele überleben kann.
Der andere Tribut des 12. Distrikts ist der 16-jährige Peeta, welcher der Sohn eines Bäckers ist. Zusammen müssen Sie zum Kapitol reisen und an den Hungerpielen teilnehmen. Werden beide sich zusammenschließen und versuchen, die Spiele gemeinsam zu überstehen? Was wird sich zwischen beiden entwickeln? Wer wird die Spiele von ihnen überleben oder wird es Regalanpassungen geben? Ein absolut packender und nervenaufreibender Wettkampf und Leben und Tod beginnt.

 

Die komplette Rezension findet ihr hier.

Quelle: http://philipswelt.blogspot.de/2013/08/rezension-die-tribute-von-panem-toedliche-spiele-suzanne-collins.html#.Uf9suKzTLK0