545 Follower
19 Ich folge
philip

philip

Ich lese gerade

Adnan für Anfänger: Mein Deutschland heißt Almanya
Adnan Maral
Endgame: Die Auserwählten
James Frey, Uve Teschner, Oetinger Media
Star-Wars-Schuber - Das Buch der Jedi und Das Buch der Sith
Daniel Wallace
Bereits gelesen: 76/320 pages
Star Wars(TM) Die illustrierte Chronik der kompletten Saga
Ryder Windham
Bereits gelesen: 16/160 pages
Heiß
Gerd Schilddorfer
Bereits gelesen: 96/663 pages
2052 – Der neue Bericht an den Club of Rome. Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre
Jørgen Randers, Annette Bus, Ursula Held, Anna Leipprand
Bereits gelesen: 53/448 pages
Der Herr der Ringe
J.R.R. Tolkien
Bereits gelesen: 608/1538 pages

Wunderbares Begleitbuch mit kleineren Fehlern

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise. Das offizielle Filmbuch - Brian Sibley

 Der Hobbit - Eine unerwartete Reise. Das offizielle Filmbuch von Brian Sibley, erschienen im Klett-Cotta Verlag, beschäftigt sich mit allen möglichen Details rund um die Entstehungsgeschichte des ersten Hobbit-Films der kommenden Trilogie von Peter Jackson. Neben unglaublich vielen und schönen Bildern von den Sets wird in diesem Begleitbuch auch ein besonderes Augenmerk auf die Darsteller gelegt, wodurch man diese besser kennenlernt, ihre bisherigen Karrierewege erfährt und ihre Gründe, Teil dieses Films werden zu wollen, versteht. So lernt man unter anderen die Schauspieler Martin Freeman (Bilbo Beutlin), Richard Armitage (Thorin Eichenschild) oder John Callen (Oin) kennen, erfährt, dass die Zwerge Balin und Ori bereits im Herrn der Ringe Teil die Gefährten aufgetaucht sind (wenn auch nur als Skelette in Moria) und dass einige der Zwergen-Darsteller auch in die Rolle der Trolle geschlüpft sind.
Das Gute an diesem Buch ist aber auch ein Schwerpunkt auf den Akteuren welche hinter der Kamera agieren, so lernt man Alan Lee und John Howe kennen, welche für die Skizzen verantwortlich sind oder Liz Mullane und Miranda Rivers, welche sich um das Casting gekümmert haben. Es ist sehr beeindruckend zu sehen und indirekt mitzuerleben, wie ein so gewaltiges Projekt umgesetzt wird und welch großer Aufwand in so einem Film steckt, seien es die neuen und innovativen künstlichen Silikon-Körperteile, die unglaublich toll inszenierten Kulissen, Fakten über Größenverhältnisse von den Filmsets oder das Motion-Capture Verfahren.

Die komplette Rezension findet ihr bei mir im Blog.

Quelle: http://philipswelt.blogspot.de/2012/12/rezension-der-hobbit-eine-unerwartete-reise-das-offizielle-filmbuch-brian-sibley.html